In dem zwei Personen Stück ”Alle sieben Wellen” spielt Jerry Marwig vom 12.04.-20.05.2012 im Fritz Remond Theater in Frankfurt den LEO LEIKE.

Mehr Infos unter:

http://www.fritzremond.de/theater/repertoire/alle-sieben-wellen-21.php

Worum geht’s :

Kommt es nach Emmis und Leos Email-​Trennung zu einer Wieder­auf­nahme im Netz? Oder gar zu einer Begeg­nung ohne Netz?

Daniel Glattauer hat die stürmis­chen Nordwinde mit wogen­den Meereswellen bezwun­gen. Die hinreißende Fortset­zung seines E-​Mail-​Romans hat nun endgültig alle „Glattauer-​Süchtigen“ erwis­cht und mit Ulrike Zemmes konge­nialer Bühnen­fas­sung einen weiteren Flächen­brand in der Theater­land­schaft ausgelöst.

Haben Sie Lust zu erfahren, was aus Emmi und Leo wurde? Nach einer durch äußere Umstän­den erzwun­genen Schreib­pause von fast einem Jahr sind die Beiden ihre Gefühle füreinan­der nicht losge­wor­den. Der spritzige, zauber­hafte Liebes­di­a­log geht weiter – wie Emmi es ausdrückt: „Du lebst dein Leben. Ich lebe meine Leben. Und den Rest leben wir gemeinsam.“

Alle sieben Wellen, die Fortset­zung der Erfol­gskomödie „Gut gegen Nordwind“, ist ein ewiges Hin und Her, das Kommen und Gehen einer verbote­nen Liebe, denn Emmi ist noch immer verheiratet, und Leo hat eine Frau getrof­fen, die er heiraten will. Sechs Wellen schwap­pen ans Ufer, doch die siebte ist für eine Überraschung gut.